Fußball Bundesliga Tickets FC Bayern München

Die Bundesliga geht in die neue Saison und was würde der Fußballfan lieber tun, als seinen Lieblingsverein FC Bayern München beim Heimspiel in der Allianz Arena tatkräftig zu unterstützen. Doch bevor man den Spielen beiwohnen kann, heißt es erst einmal die Eintrittskarten bzw. Tickets zu ergattern. Viele Spiele sind auf der offiziellen Ticketseite des Vereins bereits ausgebucht und doch kann man immer noch Glück haben und ein Ticket über eine Ticketbörse zu bekommen. Das gilt sowohl für die Bundesligaspiele als auch für die Champions League. Alle weitere Informationen zum Ticket Erwerb beim FC Bayern München, finden Sie im Folgenden.


Auf der offiziellen Website des FC Bayern München kann man die Tickets online bestellen. Was ist hierbei zu beachten?
Um eine Bestellung zu machen, müssen persönliche Daten wie die komplette Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie die Daten der Kreditkarte angegeben werden. Bei Onlinebestellungen und telefonischen Bestellungen wird nur eine Zahlung mit VISA-, Master- oder AMEX-Card mit aktuellem Gültigkeitsdatum akzeptiert. Sollten die Tickets für die gewünschte Sitzplatzkategorie bereits ausverkauft sein, wird automatisch die nächste freie Kategorie berücksichtigt, es sei denn, man widerspricht dem ausdrücklich auf der Bestellung. Wenn man über das Ticketportal des FC Bayern München www.fcbayern.de bestellt hat, erhält man eine Auftragsbestätigung per E-Mail.

Die Ersten ergattern die besten Plätze. Ab wann kann für die nächste Saison ein Ticket bestellt werden?
Offizieller Verkaufsstart für alle Spiele der nächsten Saison ist der 01. März vor dem jeweiligen Saisonbeginn. Grundsätzlich können aber während der gesamten Saison, also auch schon vor der Veröffentlichung der offiziellen Spielpläne der DFL, Eintrittskarten für alle Spiele der Saison bestellt werden.

Wir wollen alle hin. Kann man so viele Karten bestellen, wie man will?
Nein, die Karten für Heimspiele in der Allianz Arena sind kontingentiert. So erhalten Mitglieder 2/4 und Fanklubs maximal 25/50 Tickets.

Wie kommen die bestellten Tickets zum Besteller?
Die Tickets werden innerhalb Deutschlands an die Hausanschrift, die bei der Bestellung als Lieferanschrift angegeben wurde, durch den DHL-Paketservice ausgeliefert. Sollte die Zeitspanne zum Spiel weniger als 5 Tage betragen erfolgt der Versand per Post Express. Auch ins Ausland kann man seine Tickets über DHL Europaket zugestellt bekommen.

Versandkosten – Was kostet die Zustellung?
Bei einem Ticketwert bis zu 150 Euro fallen deutschlandweit 6 Euro Zustellgebühr an, bei Kartenwerten von 150 bis 500 Euro sind es 9 Euro und bei mehr als 500 Euro Ticketwert werden 12 Euro Zustellgebühr fällig. Bei Zustellungen ins europäische Ausland muss man 10 Euro Zustellgebühr einkalkulieren und für den Rest der Welt ganze 20 Euro.

Nun hat man doch keine Zeit. Kann man die Tickets zurückgeben?
Grundsätzlich ist eine Rückgabe der Tickets nur möglich, wenn eine offizielle Spielverlegung durch den DFL ausgesprochen wurde. Ansonsten ist eine Rückgabe ausgeschlossen.

Ein Ausflug für die ganze Familie – benötigen die Kinder eine eigene Eintrittskarte?
Da am Eingang der Allianz Arena eine elektronische Zugangskontrolle durchgeführt wird, benötigen alle Personen, die eingelassen werden möchten, eine eigene gültige Eintrittskarte. Dies gilt natürlich auch für Kinder. Zudem wären Personen, die keine gültige Eintrittskarte besitzen, im Ernstfall nicht versichert. Daher ist es aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen bereits notwendig, dass auch Kinder eine Eintrittskarte erhalten.

Auf der offiziellen Webseite sind keine Tickets mehr zu bekommen. Was macht man nun?
Selbst wenn im offiziellen Ticketverkauf des Vereins ein Spiel ausgebucht sein sollte, hat der Fan trotzdem noch gute Chancen anderweitig an Eintrittskarten zu kommen. Nicht selten gibt es schließlich Dauerkarteninhaber, die selbst am Spiel nicht teilnehmen können. Um diese Karten anderen zugutekommen zu lassen, wurde die FC Bayern Viagogo Ticketbörse eröffnet. Hier können Jahreskartenbesitzer ihre Plätze anbieten. So finden Fans auch für eigentlich ausverkaufte Heimspiele noch ein Ticket. Im Gegensatz zu anderen Versteigerungsplattformen kann der Fan hier sicher sein, eine offizielle Eintrittskarte zu erhalten, da die FC Bayern München AG die Kontrolle übernommen hat.

Wie findet man Tickets in der Ticketbörse?
Auf http://www.viagogo.de/fcbayern. Hier stehen alle angebotenen Tickets, die von Jahreskarteninhabern zum Verkauf angeboten werden.

Ticket gefunden – wie geht es weiter?
Hat man sein Wunschticket entdeckt, genügt ein Klick auf den „Kaufen“-Button, um es auszuwählen. Dann muss man noch die Kreditkartendaten und die Liefer- und Rechnungsadresse angeben. Schon ist der Kauf abgeschlossen. Man erhält zeitgleich eine E-Mail-Bestätigung über den Kauf. Wahlweise können die Tickets dann per Post verschickt werden oder man findet sein Ticket an einer speziell reservierten Kasse an der Allianz Arena vor, wo es hinterlegt wird.

Wie teuer sind Tickets für die Allianz Arena?
Die Preise für Tickets variieren je nach Lage in der Allianz Arena. Stehplätze sind bereits für 15 Euro zu haben, während Sitzplätze zwischen 35 und 70 Euro kosten. Es sind auch spezielle Behindertenplätze vorhanden, die mit dem entsprechenden Nachweis 5 Euro kosten.

Noch Fragen – An wen wende ich mich?
Für weitere Informationen zum Ticketing gibt es beim FC Bayern München eine eigene Abteilung. Kontaktdaten: FC Bayern München AG, Abteilung Ticketing, Säbener Str. 51-57,
81547 München, Tel.: 089/69931-333, Fax: 089/ 699 31 – 8369, Email: tickets@fcb.de.